DAS MACHT EIN GUTES AERIAL YOGA TUCH AUS

Hightechfaser
Ein richtig gutes Aerial Yoga Tuch besteht aus 100 % Nylon. Es handelt sich um eine besonders reißfeste Hightechfaser und nicht um billige, knisterige Fallschrimseide. Eine Baumwollfaser wäre natürlich schön, allerdings bietet diese bei Weitem nicht die Sicherheitsmerkmale, die wir beim Aerial Yoga benötigen. So könnte ein Baumwolltuch während einer Kopfüber-Position reißen und den Praktizierenden schwer verletzen.
Dehnbarkeit
Ein gutes Aerial Yoga Tuch ist nur querelastisch. In der Hängerichtung gibt es nicht nach. Es hat also keinen Bungeeseil-Effekt. So können wir sicher in Umkehrhaltungen gehen, ohne dass wir mit dem Kopf auf dem Boden aufkommen. Billige Aerial Yoga Tücher sind häufig in beide Richtungen dehnbar, weil das deutlich günstiger in der Produktion ist. Zudem sollte das Aerial Yoga Tuch nicht zu dünn sein, damit Du das Tuch gut mit den Händen greifen und Dich optimal festhalten kannst. Unsere Tücher haben 40 Denier und sind optimal geeignet.
Belastbarkeit
Ein gutes Aerial Yoga Tuch sollte extrem belastbar sein, damit Du sicher darin praktizieren kannst und viel Freude dabei hast. Unsere Aerial Yoga Tücher tragen über 500 KG und sind für 1-2 Personen geeignet. Warum nicht für mehr Personen fragst Du Dich? Die Deckenbefestigung ist der limitierende Faktor.
Überbreite
Was unsere Aerial Yoga Tücher zudem besonders machen, ist die Überbreite von knapp 3 Metern. Wer sich ein bißchen mit Stoffen auskennt, der weiß, dass Überbreiten bereits ab 1,40 Metern beginnen (z.B. bei Bettwäsche). Es gibt nur sehr wenige Webstühle auf der Welt, die eine Überbreite von knapp 3 Metern ohne eine Naht in der Mitte herstellen können. Diese Maschinen sind extrem genau, da es keinen Materialfehler, wie z.B. eine Laufmasche, geben darf. Sicherheit ist hier da oberste Gebot. Daher hat ein gutes Aerial Yoga Tuch einen entsprechenden Preis.
Schadstofffrei
Wir lassen unsere Aerial Yoga Tücher in unser eigenen Produktion herstellen. Unsere Tücher sind REACH konform und frei von Schadstoffen. Sie riechen auch nicht nach Chemie. Unsere Aerial Yoga Tücher sind außerdem nach OEKO TEX Standards hergestellt. Wir haben uns jedoch dagegen entschieden, damit zu werben, da sich die jährlichen Kosten für das OEKO TEX Zertifikat auf einen fünfstelligen Betrag belaufen. Den investieren wir lieber für gute Zwecke.
TÜV geprüft
Wir haben lange mit dem TÜV diskutiert, wie wir unsere Aerial Yoga Tücher testen lassen können. Leider ist kein verlässlicher Test laut Aussagen der TÜV-Prüfstellen möglich, da der TÜV keine Zugmaschine hat, die ein Tuch mit knapp 3 Metern Breite einspannen könnte. Alle bestehenden Zertifikate anderer Hersteller würden wir daher mit Vorsicht genießen.
Equipment
Besonders wichtig sind neben einem guten Aerial Yoga Tuch die Zubehörmaterialien, also Bindeschlingen, Karabiner und Daisy Chains zur Verlängerung. Diese sollten aus dem Bergsportbedarf stammen und nach CE/EN-Kriterien geprüft sein. Bei unserem Aerial Yoga Equipment ist das der Fall.
Erfahrung & Vertrauen
Einem Aerial Tuch vertraust Du Dein gesamtes Körpergewicht an. Daher raten wir Dir nur bei Herstellern zu kaufen, die damit Erfahrung haben und sich auch selbst in ihre Tücher legen. Wir sind Aerial Yoga Lehrer*innen mit Leib und Seele seit Jahren "am Markt". Wir finden, dass die Begrifflichkeit "am Markt" nicht wirklich zu Yoga passt. Aber tatsächlich wissen wir genau, worauf es ankommt. Wir unterrichten selbst mit unseren Aerial Yoga Tüchern. Sowohl von unseren Aerial Yogi*nis, die mit uns praktizieren, als auch von den vielen Kunden und Yogastudios, Fitnesscentern, Hotels, Theaterhäusern, die unsere Aerial Yoga Tücher nutzen, bekommen wir ein großartiges Feeback. Das erfüllt uns mit großer Freude und Dankbarkeit und bestätigt uns in unserem Tun.